Schule Am Faulen See

Kontakt

Schule Am Faulen See
Degner Straße 71 – 77
13053 Berlin

Leitung Ganztag: Thomas Nehl

Stellvertretende Leitung Ganztag: Tina Hartmann

Tel.: (030) 98 30 61 42
Horthandy: 0151 – 11 47 45 52
Mobil Thomas Nehl: 0151 – 11 44 93 36
Mobil Tina Hartmann: 0151 – 11 47 45 01

https://www.grundschule-am-faulen-see.de/
faulersee@diebildungspartner.de

Informationen und Dokumente zum Download

Seit dem Schuljahr 2014/2015 kooperieren Die Bildungspartner mit der Schule Am Faulen See in Berlin-Lichtenberg. Von den circa 500 Schüler*innen nehmen derzeit fast die Hälfte das Ganztagsangebot wahr. Die Schule Am Faulen See ist eine sportbetonte Grundschule.

Ferienpläne Sommer 2020

Sonstige

Elternbrief Sommerferien 2020

Einverständniserklärung Kletter- und Boulderanlage Ostbloc

Schließzeitenplan 2019 – 2023

Einsatzplanung 2019/2020

Aktivitäten und Events

2018

13. November 2018: Bildungspartner Cup 2018

16. Oktober 2018: Handball der Extraklasse

05. September 2018: Unsere Zirkustage vom 13. bis 16. August 2018

19. Juni 2018: Neptun zu Besuch

2017

18. Mai 2017: Graffiti-Projekt

2016

05. Dezember 2016: 2. SOCIUS-Lichterfest 2016

24. August 2016: Weltreiseprojekt

18. August 2016: Eine Fahrradtour an den Malchower See

04. August 2016: Gartenprojekt

2015

13. November 2015: Unser Lichterfest

07. Januar 2015: Denken, kicken oder doch lieber backen?

Team / Ansprechpartner*innen

T. Nehl

Leitung Ganztag
Fahrrad AG

Mobil: 0151 – 11 44 93 36

„Alles sollte erlernt werden, nicht um damit anzugeben, sondern um es anzuwenden.“ (Georg Christoph Lichtenberg)


T. Hartmann

Bezugserzieherin Klasse 2 a
Stellvertretende Leitung
Evaluationsbeauftragte

Mobil: 0151 – 11 47 45 01

„Spielen ist eine Tätigkeit, die man gar nicht ernst genug nehmen kann.“ (Jacques-Yves Cousteau)


M. Cunz

Bezugserzieher Klasse 3 a
Handball
Schulgarten

Mobil: 0151 – 11 44 93 70

„Kinderaugen leuchten und bergen Zauberhaftes… entdecken wir es, begeistern, fördern und unterstützen wir die Kinder bei der Entfaltung ihres innewohnenden Glücks.“


A.-M. Benevides-Wittenberg

Schulinsel

Ich wurde in Brasilien geboren und habe dort Sonderpädagogik studiert. Meine Hobbies sind Tanzen und Reisen.
Ich liebe Kinder und möchte sie daher auch in schwierigen Situationen unterstützen.
Ich freue ich mich, dass ich in der Schulstation arbeite. Ich liebe das Leben und meine Familie.

„Der Mensch kann nur Mensch werden durch Erziehung.“ (Immanuel Kant)


B. Platz

Bezugserzieherin Klasse 4 a
Kooperation Schule – Caterer

Mobil: 0151 – 11 47 45 53

"Kinder sind wie Blumen. Man muss sich zu ihnen niederbeugen, wenn man sie erkennen will" (Friedrich Fröbel)


L. Heybey

Bezugserzieher Klasse 4 c
Vertrauensmitarbeiter
Kinderschutz

Mobil: 0151 – 11 47 45 51

„Ein kleiner Funken Harmonie bändigt jedes Chaos.“


F. Walkowiack

Bezugserzieher Klasse 4 b
Arbeitsschutz
Datenschutz
Homepage

Mobil: 0151 – 11 47 45 95

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ (Mahatma Gandhi)


H. Bauer

Bezugserzieherin Klasse 2b
Kooperation Schule – Kita

Mobil: 0151 – 11 47 45 41

Die kreative Ideenwelt der Kinder ist groß, man muss sie nur nutzen.


W. Peschke (in Elternzeit)


M. Preuß

Bezugserzieher Klasse 3 d
Integration

Mobil: 0151 – 11 47 44 31

„In der kleinen Welt, in welcher Kinder leben, gibt es nichts, dass so deutlich von ihnen erkannt und gefühlt wird, als Ungerechtigkeit.“


L. Uhlmann

Schulhelferin

Anders zu sein soll normal werden!


E. Merten

Bezugserzieherin Klasse 1 a
Kinderschutz

Mobil: 0151 – 11 47 46 14

„Die Erziehung ist die mächtigste Waffe, die man benutzen kann, um die Welt zu verändern.“ (Nelson Mandela)


T. Schlemonat

Bezugserzieher Klasse 3 c
Homepage

Mobil: 0151 – 11 44 93 65

„Kinder sind nicht dümmer als Erwachsene, sie haben nur weniger Erfahrung.“


P. Fahrendorff

Bezugserzieher Klasse 1 b

Mobil: 0151 – 11 47 45 33

Die größte Kunst ist, den Kleinen alles, was sie tun oder lernen sollen, zum Spiel und Zeitvertreib zu machen. Es ist mir ein besonderes Anliegen, die motorischen und seelischen Fähigkeiten der Kinder durch Bewegung, Spiel und Spaß zu fordern und somit auch zu fördern.


J. Ollesch

Bezugserzieherin Klasse 3 b

„Inmitten von Schwierigkeiten liegen günstige Gelegenheiten.“ (Albert Einstein)


B. Bergemann

Bezugserzieher Klasse 3 b

Mobil: 0151 – 11 44 93 41

„Überall geht frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus“ (A. v. Humboldt)


F. Hazelinia

Bezugserzieher Klasse 2 a

Die Arbeit mit Kindern gefällt mir sehr. Jeder Tag bietet neue Herausforderungen. Das Schönste an meinem Beruf ist es, wenn ich Kindern zu einem neuen Schritt Mut machen kann. Wenn man sieht, dass die Arbeit Früchte trägt, geht man sehr zufrieden nach Hause. Nur die Kinder können ein Lächeln in unsere Gesichter zaubern, wenn es uns schlecht geht, da sie es sofort bemerken.


A. Sommer

Springerin

Mobil: 0151 – 11 47 45 09

„Sei ehrlich mit dir selbst, damit du mit dem Kind ehrlich sein kannst“ (Janusz Korczak)


H. Kubitz

Facherzieherin für Integration

Mobil: 0151 – 11 47 46 09

Im Rahmen der angestrebten Integration sowie Inklusion bringe ich nunmehr meine langjährige Erfahrung als Heilpädagogin in den Hort- und Schulbereich an der Schule Am Faulen See ein. Meine Tätigkeit gepaart mit der Arbeit am Kind empfinde ich als eine sinnvolle und herausfordernde Aufgabe, die mir zudem auch noch Freude bereitet.
Am schönsten wäre es für mich, irgendwann im Rahmen der Arbeit und Beschäftigung mit den mir anvertrauten Kindern mitzubekommen, dass ich mich im Ergebnis meiner Tätigkeit nach und nach selber überflüssig mache.


M. Ramolla

Erzieherin Klasse 1 c

Man ist nie zu klein, um großartig zu sein.


toggle bipanav