Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Wichtige Nummern bei Konflikten Zuhause & Tipps gegen Lagerkoller

05.05.2020

Liebe Kinder, liebe Familien,

die aktuelle Situation verlangt uns allen viel Geduld und Kraft ab. Aus Solidarität und für die eigene Sicherheit bleiben weltweit die Menschen zuhause und schränken sich in Ihren Sozialkontakten weitgehend ein. Wir auch.

WICHTIGE TELEFONNUMMERN
BEI PROBLEMEN & KONFLIKTEN
ZUHAUSE

Langes „Aufeinanderhocken“ kann auch mal nerven.
Das meiste bekommt man gemeinsam geklärt.
Braucht Ihr aber Hilfe in dieser krisenhaft-unsicheren Zeit, dann wendet Euch an folgende Nummern (auch zum Download: hier)

 

Kinder- und Jugendtelefon
montags – samstags von 14 – 20 Uhr
Nummer gegen Kummer

11 6 111

www.nummergegenkummer.de


Elterntelefon
montags – freitags
von 9 – 11 Uhr
dienstags + donnerstags
von 17 – 19 Uhr

0800 – 111 0 550

www.nummergegenkummer.de/elterntelefon


Berliner Hotline Kinderschutz
rund um die Uhr, auch am Wochenende

030 – 61 00 66


Telefonseelsorge für Erwachsene
rund um die Uhr

0800 111 0 111


TIPPS GEGEN DEN LAGERKOLLER

Zuhausezeit bedeutet aber auch Positives: Viel Zeit für die Familie und Zeit für
Entschleunigung.

Nach täglichen Spaziergängen und Sport vor der Tür bleibt nun viel Zeit in den eigenen 4 Wänden. Neben den klassischen Beschäftigungsmöglichkeiten wie Gesellschaftsspiele, Lesen, Basteln und Malen hier von uns noch ein paar „heiße“ Tipps gegen Langeweile & Co:

  • Sport treiben und fit halten in den eigenen vier Wänden mit
    Youtube und Wii (toller Tipp: die tägliche Sportstunde von
    ALBA BERLIN für Kinder und Jugendliche) KLICK HIER!
  • Frühjahrsputz (auch für das Fahrrad 🙂 ), Entrümpelung (Spielzeugkiste, Kleiderschrank, Bücherregal) und Nichtgebrauchtes spenden für einen guten Zweck 🙂
  • UPCYCLING! Oll wird toll. Seht Euch in der Wohnung um. Was liegt schon lange im Schrank / in der Kammer (…) und kann neu verwendet werden? Auch hier gibt’s massig Anleitungen. Wir fanden die bei geolino toll: KLICK HIER!
  • Zeit für Thementage in der Familie (jedes Familienmitglied darf einmal Expert*in sein und ein Thema festlegen. So kommt die Familie ins Gespräch und erfährt ungeahnte Fakten über Dinos, Windmühlen, Wasserwerke, Sonnensysteme usw.)
  • Gärtnern und Pflanzen (jetzt schon Blumensamen für die Bienen säen!)
  • Schatzsuche in der Wohnung
  • Hörspiele/Hörbücher oder Musik mit Sport verbinden (z.B. jedes Mal, wenn ein bestimmtes Wort fällt, wird ein Hopser gemacht)
  • Experimente für Zuhause (z.B. die von geolino) KLICK HIER!
  • Eine neue Sprache lernen (z.B. HIER!)
  • Familientagebuch führen … und jede*r ist mal dran
  • Familien-Meeting beim Frühstück: Reihum wird erzählt, was gerade gut läuft und was uns Sorgen macht. Das gibt Raum, gemeinsam Lösungen zu finden, bevor es kracht.BESONDERS WERTVOLL (für die ganze Familie):

Wechseln Sie sich als Eltern regelmässig ab und räumen sich gegenseitig Auszeiten ein. Denn bei Kräften zu bleiben beugt Frustration vor und das hält zusammen!

Wir wünschen Ihnen und Euch allen Gesundheit und starke Nerven!

 

 

toggle bipanav