Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Kochen • Backen • Gärtnern, Selbermachen!

Lippenbalsam selbst machen

21.01.2021

Ein Beitrag von S. Beermann

 

Heizungsluft im Winter und draußen die Kälte lassen unsere Haut und besonders die Lippen austrocknen. Das kann ganz schön weh tun, deshalb hier ein ganz einfaches Rezept, Lippenbalsam selbst herzustellen. So werden die Lippen und auch kleine Wunden am Finger oder der Hand ganz schnell wieder heile.

 

Du brauchst:

  • zwei Herdplatten
  • zwei Marmeladengläser
  • zwei kleine Töpfe
  • zwei Holz (!) Löffel
  • Bienenwachs
  • Kokosöl

Und je nach Geschmack Lavendel/Orangen/Vanilleöl. Die Öle solltet ihr in der Apotheke kaufen, diese sind nicht belastet.

 

So geht’s:

Fülle etwas Wasser in die Töpfe und lass es warm werden. In der Zwischenzeit kannst du in das eine Glas drei gehäufte Löffel Bienenwachs und in das andere zwei Löffel Kokosöl geben. Dann musst du die gefüllten Gläser in die beiden Töpfe stellen. Während das Wasser immer wärmer wird, fängt das Bienenwachs und das Kokosöl zu schmelzen an. Fleißig mit dem Stiel des Holzlöffels rühren bitte schön! Wachs und Kokosöl dürfen aber nicht so heiß werden, dass sie rauchen.

Wenn beides flüssig ist, Kokosöl zum Wachs schütten, rühren, rühren, rühren und am Ende die Flüssigkeit in kleine Behälter gießen.

Noch drei Tropfen Lavendelöl und fertig ist der Balsam!

 

Einrichtung/Schule

toggle bipanav