Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Lebenswegplanung an der Tesla-Schule

25.02.2019

Ein Bericht von C. Thiesies

Was bedeutet es eigentlich, die 10. Klasse zu beenden und unsere Schule zu verlassen? Was sind eigentlich Sozialversicherungsabgaben? Wie viel Geld benötige ich für meinen Lebensunterhalt? Wo soll es hingehen in 5 und wohin in 10 Jahren?

Diesen und ähnlichen Fragen widmete sich das Projekt „Lebenswegplanung“, das sich an den Jahrgang der 10. Klassen richtete und vom 16. bis zum 18. Januar 2019 in der Tesla-Schule durchgeführt wurde. An drei Tagen beschäftigen sich unsere SchülerInnen mit allen wichtigen berufsvorbereitenden Themen rund um die Zukunftsplanung für die Zeit nach der Tesla-Schule.

Initiiert wurde das Projekt durch unsere Schulsozialarbeit, durchgeführt wurde es von der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH.

Den Höhepunkt des Projektes bildete der Tag der Ehemaligen am Freitag, den 18. Januar 2019. Drei ehemalige SchülerInnen unserer Schule besuchten unsere 10. Klassen und berichteten von ihrem beruflichen Werdegang.

Dabei waren verschiedene Bereiche vertreten: die Laufbahn als Bundesfreiwillige/r, die klassische Berufsausbildung im dualen System und die Karriere als BerufssoldatIn.

Im Anschluss stellten sich unsere Ehemaligen den Fragen unserer SchülerInnen und kamen ins gemeinsame Gespräch.

Vielen Dank an alle Beteiligten, die das Projekt unterstützt haben.

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.