Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Basteln • Bauen • Experimentieren, Selbermachen!

Kleckern erlaubt – Farbforschung in der Entdeckerzone

06.04.2020

Ein Bericht von Franziska Gruhle

Jeden Dienstag sammelten sich experimentierfreudige Kinder in der Lernwerkstatt der Brüder- Grimm-Grundschule, um etwas zu erleben.

Das Experimentieren mit Farben erstreckte sich über acht Treffen, in denen nach Herzenslust gekleckert, gemischt, gepustet und gematscht werden konnte.

Die vielen Zufallstechniken mit Laborcharakter machten den kleinen Forscher*innen viel Spaß. Zumeist wurde so lange gewerkelt, bis alle Farben vermischt ein wunderbares Grau-Lila-Braun ergaben und die Lernwerkstatt wie ein Pollockbild aussah.

Im Abschlusskreis erzählten die Kinder oft von der Freude der Tätigkeit, der Auseinandersetzung mit den (ungewöhnlichen) Materialien und der Zusammenarbeit mit einem anderen Kind. Die Produkte gerieten in den Hintergrund und machten wichtigen Prozessen Platz.

Schaut mal in unsere Galerie − sie öffnet sich mit einem Klick auf ein beliebiges Bild:


Ein besonderes Highlight war der Bau von Lavalampen. Dieses Experiment ist äußerst simpel, kann mit preiswerten Alltagsmaterialien umgesetzt werden und Kinder ins Staunen versetzen.

Probiert es doch mal aus:

Ihr braucht eine Glasflasche. Am besten eignen sich Flaschen mit Ploppverschluss. Dann noch Speiseöl und Lebensmittelfarbe dazu, und schon kann es losgehen.

Zuerst füllt ihr Wasser und Lebensmittelfarbe in die Flasche und schüttelt kräftig durch. Danach wird die Flasche mit dem Öl aufgefüllt. Nach kurzer Zeit schwimmt das Öl oben und bei Bewegung entstehen wundervolle Lavabilder. Wenn ihr destilliertes Wasser nehmt, halten die Lampen sehr lange. Sonst fängt es nach ein paar Wochen an zu stinken 🙂

Auch hier folgt nun eine kleine Galerie, die sich mit einem Klick auf eines der Bilder öffnet:

Einrichtung/Schule

toggle bipanav