Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Holzhackschnitzel

12.01.2021

Ein Bericht von A. März

 

Ja, dieses Wort gibt es wirklich. Und nein, hier geht es heute nicht um „Hack“ oder „Schnitzel“, geschweige denn um ein „Hackschnitzel“.

Heute geht es um zwei unserer Schulhöfe, auf denen zigtausende kleiner Kieselsteinchen vom kleinen Bagger weggeschaufelt wurden um den Hackschnitzeln Platz zu machen.

Hier ein kleiner Exkurs: Holzhackschnitzel bestehen aus zerkleinertem Holz von verschiedenen Bäumen. Die Schnitzel gibt es in diversen Körnungen von klein bis groß. Und für den Spielplatz sind sie gut geeignet, damit ein Sturz oder Fall effektiv abgefangen wird.

Und man muss es einfach auch mal sagen, unabhängig von der Farbe sind Holzhackschnitzel generell hell und wirken damit sehr freundlich im Gegensatz zu den kleinen betonfarbenen Steinchen, die wir die letzten Jahre hatten und die man so manches Mal im Schuh oder der umgekrempelten Hose, mit nach Hause „genommen“ hat.

Die Holzhackschnitzel (ich liebe dieses Wort), wurden eines Morgens von einem Kipplaster auf unserem dritten Schulhof abgeladen und dadurch entstand ein riesiger Hackschnitzelberg. Und wie Sie sich denken können, war es für die Kinder ein gefundenes „Fressen“, dort rauf zu laufen bzw. reinzuspringen.

Unser Hinterhof wurde mit einem langen Bauzaun (siehe Fotos) zur Hälfte abgesperrt, und unsere Spielfläche wurde damit mal eben um 50% reduziert. ABER, unsere Kinder ließen sich dadurch nicht vom Spielen abhalten. Neben der Faszination für die Holzhackschnitzel und dem Bagger, wurden einfach nach und nach neue Spielideen und Spielorte (wieder) entdeckt bzw. geschaffen.

Eine Drittklässlerin versuchte mich mit Rehaugen zu überreden, dass sie doch bitte wenigsten 1 Mal über die schöne neue (noch abgesperrte) Fläche laufen dürfe. Leider, leider musste ich dies verneinen und sie konnte meine Argumente auch verstehen, ABER dennoch empfand sie es als „unfair“, weil sie somit vor den Weihnachtsferien keine Chance mehr hat, darüber zu rennen, obwohl sie die schönen Holzschnitzel täglich vor Augen hatte. Recht hat sie, denn mir wäre es als Kind genauso gegangen!!

In diesem Sinne, frohes neues Jahr und bleiben Sie gesund!

 

Ein Blick in unsere Bildergalerie lohnt sich!


Einrichtung/Schule

toggle bipanav