Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Bildergalerien, Medien

Gesunde Ernährung

14.09.2018

Ein Bericht von M. Petrasch

Honig, Gummibärchen, Fructose oder Schokolade – das schmeckt doch alles süß…ist da nicht überall der gleiche Zucker drin?

Kann Zucker auch gesund sein? Und was ist eigentlich gesunde Ernährung?!

Gemeinsam mit meiner Bezugsklasse 2 d beschäftige ich mich momentan mit dem Thema „Gesunde Ernährung“.

Aufgrund der Tatsache, dass es während der Essenszeiten in der Schule immer wieder Diskussionen unter den Kindern über „gesundes Essen“ und „ungesundes Essen“ gab, haben wir uns dies für die sozialen Stunden zum Projektthema gemacht.

Zunächst unterhielten wir uns darüber, was jeder Einzelne mit dem beschriebenen Thema verbindet. Hierzu wurde eine Mindmap gestaltet, bei der jedes Kind seine Ideen aufschreiben konnte. Anschließend haben wir uns darüber ausgetauscht und herausgefiltert, welche Nahrungsmittel gesund und wichtig für die Entwicklung sind.

 

 

 

In der zweiten Einheit entstand eine große, bunte Ernährungspyramide auf einem A2-Plakat.
Hierzu habe ich den Kindern zunächst den Aufbau der Ernährungspyramide erklärt und mich dabei auf das Bundeszentrum für Ernährung bezogen.

Jedes Kind konnte ein Lebensmittel aus Papier ausschneiden und farblich gestalten (Apfel, Brot, Süßigkeiten etc.). Anschließend wurden die ausgeschnittenen Lebensmittelkärtchen von den Kindern in die „richtige Ebene“ auf die Pyramide geklebt.

Auf dieser Grundlage konnten die Kinder selbstständig ein Bewusstsein darüber entwickeln, welche Lebensmittel in welchen Maßen konsumiert werden sollten.

Voller Begeisterung sammelten wir Ideen für die nächsten Stunden, in denen wir unter anderem selbst eine gesunde Mahlzeit gemeinsam zubereiten wollen.

 

 

Unsere Bildergalerie zeigt einige Eindrücke unserer Arbeit und öffnet sich mit einem Klick auf ein beliebiges Bild!

Einrichtung/Schule

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.