Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Ein kunterbuntes Schnee-Erlebnis!

15.12.2021

Ein Bericht von N. Böhm

Ein kunterbuntes Schnee-Erlebnis

Wir Großstadtkinder können uns an verschiedenen Wetterereignissen erfreuen! Wir genießen die wärmsten Sonnenstunden, können an Regentagen fröhlich sein und wenn es stürmt, ziehen wir eben die Kapuze bis ins Gesicht.

Aber in eine ganz besondere Stimmung verfallen wir, sobald die ersten Schneeflöckchen vom Himmel wehen. Die ersten Flocken können wir zumeist noch zählen: 1, 2, 3, 4, 5,… Ui, ganz viele! Sind es dann mehrere Dutzend, hegen wir bereits Baupläne, um mindestens einen Schneemenschen zu konstruieren. Yeah!

So erging es uns “Ritterfaltern” – alt und jung – in der vergangenen Woche. In kurzer Zeit verwandelte sich der Kiez in eine wahre Schneelandschaft. Während vor dem Schultor das erste Streufahrzeug vorbeifuhr, zog es uns auf den Hinterhof der Brüder Grimm Grundschule. Natürlich waren wir nicht die einzigen Menschenkinder, dessen Schnee-Sehnsucht für Jubel, Trubel, Heiterkeit sorgte. Darum suchten wir “Ritterfalter” nach einem (fast) spurenfreien Fleckchen, um die weiß-kalte Masse zu Figuren aufzutürmen.

 

 

Mit reichlich Leidenschaft und Wasserfarbe erstrahlten unsere Figürchen (klein und fein) im neuen Glanze …

Was wir haben (Schnee), das teilen wir gern miteinander! Nebeneinander aufgestellt, entsteht eine Schneemanngroßfamilie.

Nach unserem Draußensein kehrten wir mit der Schneefamilie in den warmen Ritterfalter-Raum zurück. Beiläufig wurde experimentiert. Wir Schnee-Erprobten wissen: Aus Schnee wird Wasser, aus einer Schneefigur wird ein Schneefigürchen, bis auch dieses zu einer Pfütze schmilzt. Dank der Farbe blieb immerhin ein farbenfroher Wasserfleck zurück.

Wann fällt endlich der nächste Schnee? Wir wollen bald von weiteren Schneeerlebnissen berichten.

Seht euch unsere Bildergalerie an!

 

 

 

toggle bipanav