Sommerreise

Sommerreise nach Lenzen 2013

06.09.2013

Janine Taubeneck (Verwaltung / Assistenz der Geschäftsführung)

Das Wetter während der Sommerreise 2013 war superheiß! Wir haben den Kindern jeden Tag verschiedene Wahlmöglichkeiten gegeben, was die Tagesgestaltung anging.  So konnte man wählen zwischen einer Waldwanderung im Schatten, einem Aufenthalt an einer Badestelle oder einer feuchtfröhlichen Wasserschlacht. Wen wundert’s, dass die Wahl beinahe jedes Mal auf die Wasserschlacht gefallen ist! Die Kids hatten bei den Temperaturen einfach enormen Spaß beim gegenseitigen Abspritzen. Zur Abkühlung gab’s neben Wasser übrigens auch immer wieder leckere Eisrunden.

An insgesamt zwei Tagen haben wir alle gemeinsam gegrillt. Vor allem für die „Großen'” war das ein ganz besonderes Ereignis, denn sie durften die Grillmeister spielen! So gab’s lecker Bratwurst, Kartoffel- und Krautsalat und jede Menge weiterer Beilagen. Hungern musste bei unseren Grill-Events jedenfalls ganz bestimmt niemand!

Zu unserer abendlichen Taschenlampen-Waldwanderung konnten wir nur ein paar ganz Hartgesottene motivieren. Die meisten Kinder waren so kaputt von der täglichen Tollerei, dass sie einfach todmüde in den Betten liegen geblieben sind. Ein spezielles Highlight bei unserer diesjährigen Sommerreise waren die menschengroßen Laufbälle, in die die Kinder einfach hineinschlüpfen und über die Wiese rollen konnten. Auch dabei hatten alle riesengroßen Spaß!
Wie jedes Jahr gab’s zum Ausklang wieder eine tolle Abschlussdisco, bei der wir gegrillt und natürlich getanzt haben.

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.