Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Bildergalerien, Medien

Wir läuten die Ferien ein!

13.08.2017

Ein Bericht von Jannis Stork

Eine Gruppe von 14 Kindern aus den Notunterkünften Köpenicker Allee 146 und Brebacher Weg 15 haben die ersten zwei Wochen der Sommerferien an der Richard-Wagner-Grundschule verbracht.

Nach dem ersten Kennenlernen der SchülerInnen, ErzieherInnen, des Gebäudes und des Schulhofs wurden die ersten Kontakte geknüpft und ein großes Fußballspiel gespielt, während andere Kinder sich lieber auf den Schaukeln und im Sandkasten beschäftigten.

Wenngleich die nächsten Tage etwas regnerisch waren, haben wir uns doch in den Räumen des Offenen Ganztags der Grundschule wohlgefühlt und dort gemeinsam gebastelt, gespielt und getobt.

Neben Ausflügen in den Kiez rund um die Schule haben wir uns auch mit Bus und Bahn durch Berlin bewegt, um uns im Naturkundemuseum den Tyrannosaurus Rex “Tristan Otto” und weitere Riesen der Vorzeit anzugucken. Von Dinosauriern über Säbelzahntiger bis zu Krokodilen und Eidechsen gab es im Museum eine Menge zu entdecken. Die Tiere aus unserer Zeit haben wir dann bei einem Ausflug in den Zoo bestaunen können und haben dort neben Elefanten, Zebras und Löwen auch die zwei neuen Pandabären gesehen.

Damit auch die handwerkliche Betätigung nicht zu kurz kommt, haben wir am Anfang der zweiten Woche einen Ausflug in die Keramikwerkstatt in Prenzlauer Berg gemacht. Dort wurden Blätter gepflückt, die dann in den Ton gedrückt wurden. Nachdem der Ton die Formen und Adern der Blätter angenommen hat, wurde dieser in die Form von Schälchen gebracht, welche die Kinder zum Abschluss mit nach Hause nehmen konnten.

Als die Temperaturen in der zweiten Ferienwoche wieder anstiegen und die Sonne sich mehr und mehr gezeigt hat, haben wir Ausflüge an Berliner Seen unternommen und dort den Sommer und das erfrischende Nass genossen. Das Strandbad Orankesee bot Möglichkeiten zum Sandburgenbauen, Rutschen und Planschen, während der Seddinsee, den wir gemeinsam mit den Kindern der Richard-Wagner-Grundschule besuchten, vor allem zum Planschen und Picknicken einlud.

Zum Abschluss der Ferienschule haben wir gemeinsam mit den SchülerInnen und ErzieherInnen der Grundschule ein großes Frühstück vorbereitet und auf dem Schulhof zu uns genommen. Anschließend haben wir uns gemeinsam die Fotos der letzten zwei Wochen angesehen und noch einmal in Erinnerungen an Museen, Kletterwälder, Spielplätze und Seen geschwelgt, bevor dann jeder für sich die Sommerferien genießen durfte.

 

Merken

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.