Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Fachjournal

Vorlesung im LuchLabor

16.11.2022

Ein Bericht von M. Lemzer

 

Vorlesung zu „Berlin. Plattenbau“

„Darf ick?“

Leni sah zu ihrer Schwester herab. „Was denn?“, fragte sie deutlich genervter als beabsichtigt.

„Na ‘n Keks“, antwortete Charly und deutete auf zwei Mädchen, die das Gebäck verkauften.

„Ich hab nicht genug Geld dabei.“

Charlys braune Kulleraugen füllten sich prompt mit Tränen, ihre Unterlippe bebte.

Der Anblick ihrer Schwester ließ Leni das Herz schwer werden, doch sie hatte keine Wahl. Das Geld reichte exakt für sechs Pullen Bier. Also zerrte sie die Kleine zügig hinter sich her und trat mit ihr hinaus in die Eiseskälte.

„Berlin. Plattenbau“ von Diana Lehmann, Seite 11-12

 

 

Heftige Wahrheiten, echte Jugendamtseinblicke und angenehmer Austausch – kein Problem! Das alles gab es im LuchLabor am 09.11.2022. Diana Lehmann schrieb ihre zwei bisherigen Romane gebündelt aus vielen eigenen beruflichen und persönlichen Erfahrungen. Sie erzählt ihre Geschichten aus ihrer Seele und schickt sie direkt in unsere betroffenen Herzen.

 

 

Wer sich nun denkt: „Mist, ich hab’s verpasst!“ – Keine Sorge^^

Nächster Termin: Mittwoch, 14.12.2022

Pädagogischer Filmabend „Systemsprenger“ in gemütlicher Runde mit Snacks und anschließendem Gespräch. Seid schnell, seid dabei! Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team vom Luch

toggle bipanav