Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Vorlesenachmittag an der Brüder-Grimm-Grundschule

28.11.2019

Ein Bericht von Frances Fuhr

Draußen ist es kalt und nass und wir machen es uns drinnen gemütlich.

Am 15. November 2019 wurde wieder zum bundesweiten Vorlesetag aufgerufen und diesmal waren wir dabei. Wir haben uns Gäste eingeladen. Bekannte, Eltern, aber auch Kinder und Kolleg*innen haben an dem Nachmittag für uns aus ihren Lieblingsbüchern vorgelesen.

In jedem Raum gab es eine Vorstellung und die Kinder konnten sich mit Eintrittskarten für ihre Wunschvorstellung anmelden. Für die Vorleserunden haben es sich alle mit Decken und Kissen gemütlich gemacht und dabei Kekse geknuspert.

Es gab Ronja Räubertochter, Flusi das Sockenmonster, Carlo das Suppenhuhn (natürlich von unserem Kollegen Carlo vorgelesen 😉), Gretchen Sackmeier und andere Klassiker.

In einem Raum gab es auch ein Bilderbuchkino, das so gut ankam, dass in der Stunde gleich 4 Geschichten vorgelesen wurden. Nach dem Vorlesen, haben sich die Kinder zu den Büchern ausgetauscht oder passende Spiele gespielt und gebastelt. So entstanden zum Beispiel lustige Sockenmonster und kleine Papierhühnchen.

 

 

 

Zum ersten Mal haben wir einen Vorlesenachmittag veranstaltet und es steht fest: Das war nicht der Letzte.

Die Kinder fragen oft, wann wir wieder lesen. Es war also für alle ein großer Erfolg und ein gemütlicher Freitagnachmittag.

Herzlichen Dank an unsere Vorleser*innen. Wir freuen uns auf das nächste Mal.

Einrichtung/Schule

toggle bipanav