Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Vier-Nationen-WM der Handball-AG

04.02.2019

Ein Bericht von Mathias Bergemann

 

Die Profis haben ein ganzes Land in den Handballvirus hineingezogen. Also wollten auch die Handball-Asse der RiWa eine WM ausrichten. Der Zeitraum für diese WM betrug zwei AG-Tage.

Für diese WM konnten, neben dem Gastgeber Deutschland, auch die französische, spanische und japanische Nationalmannschaft als TeilnehmerInnen gewonnen werden.

Das Turnier wurde in Hin- und Rückrunde aufgeteilt, sodass jeder gegen jeden zweimal spielen durfte.

Insgesamt nahmen an diesem Turnier 24 Kinder teil.

Als SchiedsrichterInnen konnten wir Frau Schmode und den Erzieher Herrn Bergemann gewinnen.

 


Hier unser Liverticker

  • Nach der Hinrunde waren Japan und Frankreich punktgleich an der Tabellenspitze.
  • Ein großes Lob geht dabei an die JapanerInnen, die eine sehr gute mannschaftliche Geschlossenheit demonstrieren konnten.
  • In der Rückrunde aber kam es jedoch zur großen Wendung in der Tabelle.
  • Das japanische Nationalteam legte eine schlechte Tagesform auf den Hallenboden und konnte keinen weiteren Sieg verzeichnen.
  • Sowohl Spanien als auch Deutschland konnten wegen ihrer schwankenden Leistungen nicht weiter vorne angreifen.
  • Frankreich konnte die Hinrunde bestätigen und holte sich mit insgesamt 13 Punkten den verdienten WM-Pokal.

 

Über den Weltmeistertitel freuten sich Nils, Kareem, Hanna, Jarne, Milla und Theo.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!*

AG-Leiterin Frau Schmode zeigte sich aber mit den gezeigten Leistungen aller Kids sehr zufrieden.

 


 

Doch nach dem Turnier ist vor dem Turnier…

Am 01.03.2019 steigt für die 3. und 4. Klässler der Handball-AG ein Freundschaftsturnier in der Schule am Faulen See. (Update: Den Bericht dazu gibt es hier!)

Einrichtung/Schule

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.