Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Unsere spannenden Sommerferien an der Wilhelm-von-Humboldt

01.09.2020

Ein Bericht von Juliane Sulanke

In diesem Sommer war alles ein bisschen anders, so wie das Leben in allen Bereichen zur Zeit etwas anders ist. Aufgrund der Corona-Pandemie hatten die Erzieher*innen kein spezielles Programm für jede Ferienwoche vorbereitet. Wir hatten die Kinder in Gruppen eingeteilt, denn es durften nicht alle zusammen sein.

Am Anfang jeder Woche haben sich die Erzieher*innen mit den Kindern beraten, welche Aktivitäten sich die Kinder wünschen und was möglich ist. So sind spannende Wochenprogramme entstanden. Es gab Ausflüge in die Schönholzer Heide, auf Spielplätze in der Umgebung und zum neugestalteten Areal im Mauerpark, wo die Kinder Inliner und Roller gefahren sind. In der Schule wurde gebastelt, gewerkelt, Eis zubereitet und Pizza gebacken. In der Turnhalle wurden Ballspiele gespielt und Parcours absolviert. Eine Spaßolympiade mit vielen verschiedenen lustigen Sportarten wie z.B. Gummistiefelwerfen und ein Wasserspielefest mit einer Wasserschlacht und anderen Wasserspielen fanden statt.

Zum Abschluss einer Ferienwoche wurde oft gegrillt oder es wurde Gemüse im Schulgarten geerntet und verzehrt. In der Holzwerkstatt sind tolle Dinge wie Garderobenhaken und Windlichter entstanden. Es wurden Fotos der Kinder auf Holz “gedruckt”. Die Kinder konnten Nagelbilder herstellen. Mit den im Wald gesammelten Naturmaterialien wurden Salzteig gestaltet. Der Salzteig wurde auch einfach zu Schokoladentafeln, Käsestücken oder Tieren geknetet. Origami hat den Kindern auch viel Spaß bereitet. In der Bastelwerkstatt ist ein ganzer Pizzaofen mit Pizzen verschiedener Art entstanden, Schmuck wurde gebastelt, Figuren aus Bügelperlen sind entstanden, ein Schattentheater wurde gebaut und vieles mehr. Ganz besonders viel Spaß hatten die Kinder beim Batiken von T-Shirts. In den Räumen wurden mit Kapla-Steinen Städte gebaut und es wurden Rennbahnen aufgebaut. Bei heißem Wetter haben die Kinder im Sand gematscht und Burgen gebaut oder haben einfach unter dem Sprenger gespielt.

Die Kinder haben die Ferien genossen. Man konnte ihnen anmerken, dass sie die Zeit mit den Freunden und Erzieher*innen in der Schule vermisst hatten und sich umso mehr über die schöne Ferienzeit freuten.

 

 

 

 

 

Ein Blick in unsere Bildergalerie lohnt sich!


toggle bipanav