Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Bildergalerien, Medien

Sponsorenlauf: Schwitzen für die Wikingerschaukel

04.05.2015

1606_RiWa_Sponsorenlauf_01Blauer Himmel, Sonnenschein, 18 Grad. Perfekte Bedingungen für den großen Sponsorenlauf an der Richard-Wagner-Grundschule. Schon drei Blocks weiter war die Veranstaltung kaum zu überhören, geschweige denn zu übersehen, denn auf den Gehweg kritzelten die SchülerInnen jede Menge Mutmach-Parolen: „Gib nicht auf!“, „Durchhalten!“ oder „Super!“ war dort unter anderem zu lesen. „Die Kinder waren schon den ganzen Vormittag aufgeregt“, erzählt Martina Kerrmann, Leiterin des Ganztags. Kein Wunder, immerhin fand der Lauf dieses Jahr zum ersten Mal statt und vor so vielen stolzen Eltern, Großeltern, ErzieherInnen und LehrerInnen wollten sich natürlich alle von ihrer besten Seite zeigen!

1606_RiWa_Sponsorenlauf_02Sinn und Zweck des Sponsorenlaufs ist es, neue Spielgeräte für die Schule zu kaufen. „Allein durch Fixbeträge haben wir eine unglaubliche vierstellige Summe zusammen bekommen“, freut sich Erzieher Thomas Mandel, der zusammen mit einigen Eltern, LehrerInnen und KollegInnen zum Organisations-
teams des Laufs gehört. „Die Kinder wünschen sich eine Wikingerschaukel. Der Umsetzung dieses Wunsches sehen wir also optimistisch entgegen.“ Nach der offiziellen Begrüßung durch die Schulleitung starteten um 14.15 Uhr über 300 top-motivierte Nachwuchs-SportlerInnen in ihre ersten Runden um das Schulgebäude.

1606_RiWa_Sponsorenlauf_03Gelaufen wurde in zwei Blöcken und verteilt nach Jahrgängen jeweils auf dem Vorder- und Hinterhof der Schule. Jedes Kind lief insgesamt eine halbe Stunde und wurde dabei von vielen engagierten HelferInnen mit ausreichend Wasser versorgt. Wer nicht gerade lief, konnte sich auf der Hüpfburg vergnügen, leckeren Kuchen oder Zuckerwatte naschen, oder sich am Grill verköstigen lassen. Zum Abschluss gab’s außerdem was auf die Ohren: Von Garet Cosmo und der Erzieher-Lehrer-Band.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, haben wir die Eindrücke in einer Galerie zusammengefasst.

 

Gesponsert wurde der Lauf übrigens von der SWTEC Sanitär- und Wärmetechnik GmbH, der Nitschke Gebäudetechnik GmbH, ANPRO Versicherungsmakler & Finanzplaner und von den Bildungspartnern. Ein besonderer Dank gilt auch all den Eltern, Omas und Opas, Urgroßeltern und Freunden, ohne die der erste Sponsorenlauf so nicht möglich gewesen wäre.

 

 

 

Einrichtung/Schule

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.