Oh! Eine Pflanze!

04.06.2019

Ein weiterer Tipp zum Thema Pflanzenpädagogik von Gérard Leitz

 

Bei einem Treffen mit zwei Freundinnen in den Prinzessinnengärten* wurde mir dieses sehr humorvolle Buch „Oh eine Pflanze“ vorgestellt. Wer kennt sie nicht, die Bücher mit vertrockneten Texten über Pflanzen, die klingen, als hätte man vergessen, sie zu gießen. Die Bilder dazu sehen meist aus, wie aus dem verstaubten Lexikon, das bei den Großeltern im Regal steht.

 

Jetzt aber hat sich der Autor Felix Bork, nicht zu verwechseln mit Borke, etwas ganz Besonderes ausgedacht. Ein Buch über Pflanzen, bei dem Kinder und Erwachsenen lernen UND lachen können. Modern geschrieben („YO“, „Krass gemein mit den Namen“), handgemalt und mit Vergleichen und lustigen Gedanken ausgestattet, die abstruser nicht sein könnten.

Schaut mal rein und lacht selbst!

 

 

 

 

 

 

Und jetzt zum *:

 

Was sich hinter dem Namen „Prinzessinnengärten“ versteckt, sind mobile Gärten direkt am Moritzplatz. Das Gelände, direkt an der Oranienstraße, stand bis 2009 seit 60 Jahren brach. Mitten in der Stadt, bzw. am ehemaligen deutsch-deutschen Grenzübergang zwischen Kreuzberg und Mitte. Vor nunmehr 10 Jahren taten sich ein paar grüne Däumchen zusammen, beseitigten den Müll und Unrat und sorgten, natürlich mit Hilfe der anderen Finger, dafür, dass innerhalb kürzester Zeit die ersten hundert Beete standen und bepflanzt wurden. Heute ist es ein Ort der Stille und Meditation im Trubel der Großstadt. Im Gartenlokal gibt es vegane Speisen, mit Zutaten, die natürlich aus dem eigenen Garten kommen. Demnächst werden die Prinzessinnengärten nach Neukölln an die Hermannstraße ziehen – auf einen stillgelegten Friedhof.

Und ganz sicher findet Ihr auch die eine oder andere Pflanze aus dem Buch. Dann könnt ihr freudig erregt rufen: „Oh, eine Pflanze!“

Die Fachbücher zum Thema Pflanzenpädagogik findet Ihr zukünftig im Büro unserer Pflanzenpädagogin Heike Thomas aus der Finanzabteilung.


 

 

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.