Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Neues aus der Arbeit des OGB

17.09.2018

Ein Bericht von Frau Freinatis

 

 

 

Jeden Dienstag steht in der 4. und 5. Stunde „Orchester und Ensemble“ für die Klassen 3 und 4 auf dem Plan. Nun gibt es aber SchülerInnen, die nicht daran teilnehmen. Es sind mehr als 40 Kinder.

Bisher wurden diese in die Freie Betreuung geschickt.

Was tun, wenn das Wetter das Spielen im Freien nicht mehr zulässt? Alle in den OGB-Raum? Wie soll das gehen?

So trat die Schulleitung an den OGB heran und bat um eine zufriedenstellende Lösung für alle Beteiligten. Und der OGB machte sich Gedanken…

Nach ausführlicher Diskussion der ErzieherInnen kamen wir zum Schluss, dass wir anstatt dieser freien Zeit eine unterrichtsbegleitende Stunde anbieten. KollegInnen erklärten sich bereit und brachten ihre Vorstellungen mit ein. So gibt es nun 3 Module, die den SchülerInnen angeboten wurden: Theater, Technik und Lesen. Den SchülerInnen wurden die Inhalte und Ziele dargelegt. Dann sollten sie sich für eines der Module entscheiden. Ihre Anwesenheit in dieser Stunde ist Pflicht. Als wir unser Konzept vorstellten, waren die SchülerInnen von diesen neuen Ideen sehr angetan. In jedem der Module können sie sich auch frei entfalten und Vorschläge unterbreiten, was sie gern machen möchten.

Die Arbeit hat bereits begonnen. Die SchülerInnen fühlen sich gut aufgehoben, lernen viel Neues und können ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten auf bestimmten Gebieten erweitern.

 

Einrichtung/Schule

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.