Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Kreativ durch Herbst und Winter an der Brüder-Grimm-Grundschule

16.01.2019

Ein Bericht von Suzan Beermann

 

Die letzten Studentenblumen im Herbst wurden zu schönen Kränzen gebunden. Die Blüten und Blätter halten sich auch mehrere Stunden bis zu einem Tag frisch, so dass sich die hübschen Kränze lange tragen und vorführen lassen.

 

Die im späten Herbst gesammelten und gepressten Blüten und Blätter konnten jetzt zu einem fantasievollen Baum mit Eichhörnchen aus dem Kalender 2018 zusammengesetzt werden.

 

 

 

 

 

Auch im Winter kann man gesunden und frischen Obstsalat schnippeln: Trauben, Mandarinen, getrocknete Feigen, brauner Rohzucker und Himbeeren aus der Tiefkühltruhe, alles schön angerichtet und es macht fit für das hässliche Berliner Schmuddelwetter!

 

 

 

 

Die, die keine Angst vorm Einschlafen haben, basteln sich einen “Traumfänger” aus Perlen, geflochtenen, bunten Pfeifenreiniger, Federn und was sonst noch im Bastelraum zu finden ist. Den Rahmen bilden kleine Ästchen, die einige Tage vorher gesammelt und getrocknet wurden.

 

 

 

 

Die, die Angst vorm Einschlafen haben, jagen mit ihrem “Traumjäger” die bösen Träume weit weg.

Beide Variationen helfen gegen und für dies und das.

 

 

 

 

 

Gegen trübsinnige Winterstimmung hilft ein kunterbuntes Flickenposter. Jedes Kind kann sich beteiligen, denn die einzelnen “Flicken” sind unbedruckte Bierdeckel, die jedes Kind nach einem eigenen Gusto anmalt. Die fertigen Bildchen zusammen werden auf die Rückseite eines Posters geklebt und fertig ist eine erhellende Wanddekoration.

Einrichtung/Schule

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.