Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Bildergalerien, Medien

Herbstgedicht

29.11.2016

Eindrücke zur Jahreszeit, zusammengestellt von Markus Hennrich

Der erste Advent ist nun auch schon wieder vorbei, und es geht mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Dann ist auch bald schon wieder das Jahr zu Ende und das neue steht vor der Tür.

Da ist es doch an der Zeit, innezuhalten und auch einmal zurückzuschauen, denn der Herbst ist doch dieses Jahr wieder WUNDERSCHÖN.

Daher aus diesem Anlass ein besinnliches Herbstgedicht von Anita Menger und im Anschluss einige herbstliche Fotos von Markus Hennrich, entstanden im Grünen Klassenzimmer (wir berichteten):

 

Wenn Blätter bunt sich färben

Wenn Blätter bunt sich färben
und Herbstzeitlose blüh’n
die Menschen Pilze sammeln
und Schwalben südwärts zieh’n.

Wenn wir für Ernte danken
und Winde kühler weh’n
sich Nebel zögernd lichten
dann will das Jahr vergeh’n.

Es geht mit steifen Schritten
durch Kälte, Schnee und Wind
und kommt nach sanftem Schlummer
zurück als Frühlingskind.

 

Einrichtung/Schule

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.