Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Grüße aus dem Wald

17.11.2020

Ein Bericht von A. Lein

 

Ja, es war mal wieder soweit – Mittwoch, Waldtag. Eine lärmende, aufgeregte Kinderschar machte sich auf, um in der herbstlichen Natur zu spielen, zu tollen und Dampf abzulassen.

Die momentane Situation verlangt uns allen viel ab, aber insbesondere den Kindern. Es ist durchaus zu beobachten, dass die Reizbarkeit zunimmt und Konfliktsituationen sich verschärfen. Nach dem Motto, ein Ausflug ins Grüne (oder gelbe, rote, braue, orange) hat noch keinem geschadet, wollten wir am letzten Mittwoch unsere Energie und vielleicht auch unseren Frust ein bisschen loswerden.

Es wurde viel gerannt und Verstecken haben wir auch gespielt – mal sehen, ob ihr die Kinder auf den Bildern findet? Ich habe manchmal die Kinder vor lauter Bäumen nicht gesehen. Anfangs wurde viel diskutiert, sich angeschrien, doch im Verlauf liefen die Auseinandersetzungen so ab, wie wir es seit der ersten Klasse üben und ich freue mich, dass etwas hängen geblieben ist, worauf die Kinder zurückgreifen.

Am Ende haben wir viel gelacht und in einträchtiger Gemeinschaft wurde dann an einer Behausung gebaut, für schlechte Zeiten. Ich verstehe, dass manche Leute Bäume umarmen. In diesem Sinne: danke Wald, dass du uns immer wieder erdest.

 

Werft doch mal ein Blick in unsere Bildergalerie!


Einrichtung/Schule

toggle bipanav