Aktuelles aus unseren Schulen, Kontakt

Große Weihnachtstombola

22.12.2021

Ein Bericht von K. Kruckow

Unsere normalerweise in jedem Jahr stattfindende Weihnachtsfeier musste in diesem Dezember ausfallen, was wir sehr bedauert haben, denn es ist immer eine große Freude, alle Kolleg*innen zu sehen, gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückzublicken und es sich bei kulinarischen Köstlichkeiten und in netter Gesellschaft gemütlich zu machen.

Wir von SOCIUS haben uns überlegt, was wir tun können, um uns alle zum einen über das ausgefallene Fest hinwegzutrösten und zum anderen, um den Kolleg*innen eine Freude zu machen. So haben wir eine große Tombola ausgerichtet.

Hunderte (ja, wirklich!) Geschenke wurden zu diesem Zweck von fleißigen Weihnachts-Wichtel*innen liebevoll ausgewählt und verpackt und in unserer Geschäftsstelle aufgebaut. So sah das Arrangement aus:

Und dann war es endlich so weit: aus jeder unserer Einrichtungen kam eine Kolleg*in in die Geschäftsstelle, die die Glücksfee spielen durfte und stellvertretend für das ganze Team Nummern gezogen hat, die gegen Geschenke eingetauscht wurden.

Die Geschenke wurden dann in die Einrichtungen mitgenommen, und an jedem Ort führten die Glücksfeen eigene Verlosungen durch.

Uns wurde vielfältig berichtet, dass die Augen geleuchtet haben, nachdem jede Mitarbeiter*in ihr Los gezogen hatte und das Geschenk in Händen hielt.

Es gab auch drei Hauptpreise, nämlich drei Tablets, die an je eine Kolleg*in aus
1. der Geschäftsstelle
2. dem Schillerfalter
und 3. aus dem Admiralfalter
gingen.

Einen Artikel über die Tombola Am Faulen See haben wir hier schon vor einigen Tagen veröffentlicht. Darüber hinaus erreichten uns in der Zwischenzeit Fotos der zur Verlosung vorbereiteten Geschenke, die wir hier gern zeigen:

Das Team der Papageno…

… freute sich über diese Geschenke.


So schön lagen die Geschenke in der Kita Admiralfalter unter dem Weihnachtsbaum.


In der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule arrangierte die Glücksfee die Geschenke draußen auf dem Hof.


Und auch in der Georg-Weerth-Oberschule stieg die Vorfreude beim Anblick der liebevoll verpackten Geschenke.


Wir finden es toll, dass wir unseren Kolleg*innen auf diese Weise danken und in jede Einrichtung ein bisschen weihnachtliches Flair bringen konnten. Und wir hoffen und drücken all unsere Daumen, dass wir im nächsten Jahr wieder alle gemeinsam feiern können!! (Anmerkung der Redaktion: da machen wir gern mit und senden diesbezüglich all unsere Wünsche an den guten Geist der Weihnacht)

toggle bipanav