Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Ein perfekter Tag

29.09.2020

Ein Bericht von Anett Lein

 

Könnt ihr euch noch an die Zeit vor ein paar Monaten erinnern? Plötzlich war ein ganzes Land ausgebremst und in einer Großstadt ist so etwas deutlich zu spüren: Kein Autolärm, keine Flugzeuge – dafür Vogelgezwitscher und Blätterrauschen. Das war nicht das Schlechteste, aber inzwischen kehrt der Alltag wieder ein und damit auch der Lärm zurück. Grund genug für einen Ausflug in den Wald. Die 4a besuchte auf ihrem ersten Wandertag in diesem Schuljahr die „Waldschule am Teufelssee“.

Wir wurden herzlich von Martin und seinen Kollegen empfangen und begrüßten als erstes den neuen Tag – erst war es komisch, dann lustig und dann war klar, dieses Begrüßungsritual machen wir von jetzt an auch Zuhause. Und los ging es in den Wald, erst waren die Gespräche noch ziemlich laut, aber am Teufelssee angekommen, bekamen wir die Aufgabe auf die Stimmen des Waldes zu hören.

Erst genossen wir die plötzliche Stille, doch dann hörten wir immer mehr Geräusche: Vögel, Frösche und besonders war an diesem Tag die Spiegelung des Waldes und des Himmels auf der Wasseroberfläche. Wir wurden immer ruhiger und entspannten uns sichtlich. Nach einer kleiner Frühstückspause haben wir Wissenswertes über die Stockwerke des Waldes gehört. Es folgten spannende Spiele im Wald und am Ende des Tages waren wir fix und fertig, aber tiefenentspannt. Zurück in der Schule ging es für einige Kinder nochmal ins Grüne.

Die Kinder der Wald-AG bauen sich aktuell immer eine Seilbahn im Wald. Brennnessel-Chips standen auch noch auf dem Programm – wobei der Campingkocher nicht so wollte wie wir und die Zubereitung in der Schule stattfand. Nichtsdestotrotz lecker war es und ein perfekter Abschluss für einen perfekten Tag. Schön, was der Wald mit uns macht und an dieser Stelle empfehlen wir unbedingt einen Ausflug zu Martin und Co von der „Waldschule am Teufelssee“!

Einrichtung/Schule

toggle bipanav