Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Die dritte Ferienwoche neigt sich nun dem Ende und wir haben viel erlebt.

28.07.2020

Ein Bericht von Katrin Bollenbach.

 

Am Montag starteten wir ganz entspannt mit dem Basteln von „Fangbechern“. Alles Unikate!

Der Dienstag stand ganz unter dem Zeichen der „Gartenschule“.

Aus Blüten, Früchten und Gemüse stellten die Kinder ihre eigenen Farben her und malten viele kreative Bilder. Im Wald konnten die Kinder mit ihren Ferngläsern noch viele verschiedene Vögel, wie die Amsel, den Buntspecht, das Rotkehlchen und den Grünfink, beobachten.

Am Mittwoch spielte das Wetter in Berlin Karlshorst nicht so ganz mit. Es regnete den ganzen Tag. Deswegen richteten wir spontan einen Kinotag ein. Drei Filme standen zur Auswahl und es wurde die „Monsteruni“.  (sehr zu empfehlen) Am Nachmittag gab es für einige eine kleine Skipbo Meisterschaft.

Am Donnerstag zogen fünf Kinder durch die Kleingartenanlage „Flora“. Hier wurden viele Naturmaterialien, wie Steine, Stöcker, Holz und Kienäpfel gesammelt, denn am Freitag sollte es eine Überraschung geben.

Aus den gesammelten Naturmaterialien haben die Kinder am Freitag, ganz allein ihre eigene Barfußleiter gebaut und natürlich genutzt.

 

 

Einrichtung/Schule

toggle bipanav